Sandgrube13

  |  

Details

Neuer Obmann für WINZER KREMS

Franz Bauer übergibt an Florian Stöger

In der Generalversammlung vom 23. Oktober 2020 wurde der bisherige Obmann-Stellvertreter Florian Stöger einstimmig als neuer Vorstandsvorsitzender der WINZER KREMS gewählt. Er folgt damit ÖkR Franz Bauer, der seit 2005 oberster Winzer in der Sandgrube 13 gewesen war. Als neuer Obmann-Stellvertreter fungiert DI Dr. Anton Brandstetter. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats seit 1996, Ing. Heribert Ötl, stellte sein Amt ebenfalls zur Verfügung. Als Nachfolger wurde Ötls langjähriger Stellvertreter Alois Detter ebenfalls einstimmig gewählt. Der neue stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats ist Christian Steurer.

Weinbau- und Landwirtschaftskammerpräsident Johannes Schmuckenschlager zollte Bauer und Ötl, die den erfolgreichen Weg der WINZER KREMS in den letzten Jahrzehnten maßgeblich mitbestimmt hatten, großen Respekt. Franz Bauer erhielt die Kammermedaille der Landwirtschaftskammer in Gold, Heribert Ötl die Kammermedaille in Silber. Ebenfalls geehrt wurden zwei ausscheidende langjährige Funktionäre, Franz Höllerer und Ferdinand Waldum.

Franz Bauer (links) übergibt den Kellerschlüssel der WINZER KREMS an Florian Stöger

Franz Bauer (links) übergibt den Kellerschlüssel der WINZER KREMS an Florian Stöger

Hohe Ehrung für Franz Bauer durch Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager

Hohe Ehrung für Franz Bauer durch Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager

Das neue Führungsteam der WINZER KREMS

Das neue Führungsteam der WINZER KREMS (von links) Der neue 2. Obmann-Stellvertreter DI Dr. Anton Brandstetter, 1. Obmann-Stellvertreter Johann Andert, Obmann Florian Stöger, Aufsichtsrats-Vorsitzender Alois Detter, sein Stellvertreter Christian Steurer

Ehrungen für ausscheidende Funktionäre

Ehrung für verdiente Funktionäre der WINZER KREMS durch Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager (3. von rechts)